AKB – Tätigkeitsfelder

AKB – Tätigkeitsbeschreibung – Überblick in Stichpunkten

Elementarpädagogik:

  • Weiterentwicklung und Durchführung RPQ (2-3 pro Schuljahr),
  • Grundkurse (z.Zt. ein GK in Hlb. –Koop. Neindtedt, Diakonie Hlb. und Cecilienstift, GK 2020 schon ausgeschrieben, beginnt im September)
  • Aufbaukurse (4 – mit zwei Ü in Drü pro Schuljahr)
  • Fortbildungen im Elementarbereich/Gemeindepädagogik – Komm- und Gehstruktur (in Drübeck zusätzlich zu den Aufbaukursen 3 – 4 FB mit 2 Ü in Drü. pro Schuljahr, 25 regionale Fortbildungen pro Schuljahr)
  • Leitung Fachkonferenz Elementar (Vorbereitung von ca. 8 FK im Jahr)
  • Teilnahme Geko, Klausur-Tagung, ElementaR-Konferenz
  • Vorträge auf EKD-Ebene
  • Publikationen (Was+Wie, TPS, Franz-Kett-Jahrbuch, Kindertheologie-Jahrbücher – Calwer, Ökumen. Lehrbuch – Kohlhammer)

Gemeindepädagogik:

  • FB Kindergottesdienst (Regional und zentral in gemischten FB)
  • Vorbereitung KiGo-Tagung EKM (alle zwei Jahre, ca. 18 Monate Vorlauf, ca. 6 Vorbereitungssitzungen)
  • Mitwirkung EKD-KiGo-Tagungen (alle vier Jahre)
  • FB für GP – zentral und regional (Kindertheologie, Kett-Pädagogik, Perlen des Lebens, Pantomime, Kirchenjahresthemen u.a.)
  • GP-Konferenz
  • Publikationen: PGP, Jahrbuch – Handreichung KiGo – EVA, Kinderkatechismus (Projekt VELKD)

Religionspädagogik:

  • Mitwirkung in der Ausbildung (Seminare Uni Halle)
  • Mitwirkung im Ergänzungskurs
  • Zentrale FB für gemischte Zielgruppen (Pantomime, Kett für Grund- und FÖS)
  • FB in Kooperation mit Kolleginnen
  • Schilf (nach Anfrage)

Vikarinnen:

  • Mitwirkung im Kurs (Theologisieren, Inklusion, Elementarpädagogik)
  • GP-Projekte Besuche
  • Examensarbeiten lesen und bewerten
  • Examen = mündliche Prüfung GP

Inklusion:

  • Netzwerk Inklusion in der EKM und EKD
  • Vorbereitung Fachtage
  • Referentin
  • Publikationen (CI – InReV)

Gremien für das PTI:

  • EKM- Beirat Familie mit Untergruppen (Wettbewerb Modellregionen und Wettbewerb Familiengerechte Gemeinde
  • Fachbeirat kultur- und religionssensible Bildung (KuRs.B) Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Stellvertretende Direktorin:

  • ZK in Drübeck (Monatliche Sitzungen, Vertretung des PTI bei Veranstaltungen)
  • Abwesenheitsvertretung
  • Kuratorium
  • Vernetzungen

Spirituelles und geistliches Leben in Drübeck:

  • Andachten
  • Gottesdienste
  • Klosterkonvent
  • Kooperationen

Persönliches Profil am PTI

Kindertheologie:

  • Vikarinnenkurs (jährlich)
  • Ergänzungskurs (je nach Bedarf)
  • Seminare RU-Studierende Uni Halle (jedes Semester)
  • Kurs kultur- und religionssensible Bildung Uni Jena (jährlich 1-2)
  • Referentin auf nationalen und internationalen Tagungen (jährlich ca.4x)
  • Publikationen

Kett-Pädagogik:

  • Zahlreiche FB – Komm- und Gehstruktur (auch für GP und RU),
  • Ökumen. Kooperationen Huysburg (30-40 TN)
  • Turnusmäßige Publikationen: Wie+Wie, Jahrbuch Kett, Jahrbuch Kindertheologie,
  • Regelmäßige Referentin (und Vertreterin des PTI) auf DEK, ECCE ect.

Mitgliedschaften:

  • Redaktion Was und Wie
  • VELKD/EKD Katechismusausschuss
  • Institut Kett-Pädagogik

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.