• jean-louis gindt veröffentlichte ein Update in der Gruppe Gruppenlogo von openreli 2016 - SpurenSucheopenreli 2016 – SpurenSuche vor 1 Jahr, 11 Monaten

    Liebe Freunde der Spurensuche
    Inzwischen haben wir bereits 22 Bilder/Fotos gesammelt. Super!!
    Wenn nichts dagegen spricht werde ich in den nächsten Tagen diese 22 Bilder zu einer neuer Ausstellung in der Artothek zusammenstellen.

    • 1 Mitglied gefällt das.
    • Gibt es eine Möglichkeit, die Begleittexte bzw mögliche Kommentare zuzuordnen?

      • Ja, selbstverständlich. Eigentlich ist jedes Bild einer Ausstellung ein eigener Blogartikel mit Titel und Beschreibung.
        Ich werde die Ausstellung mal anlegen und dann merken wir was noch fehlt, bzw. was noch verbessert oder ergänzt werden muss.

    • Ein erster Entwurf der Ausstellung ist online:

      Spurensuche . . .


      Zu jedem Bild brauche ich einen Titel und eine kurze Beschreibung (Kommentar, Überlegungen…) Soweit Titel und Kommentar vorhanden, habe ich sie übernommen, ansonsten habe ich etwas (er)finden müssen…
      Schaut euch bitte besonders eure Bilder mal an: soll der Titel so bleiben? Ist der Kommentar OK oder wie soll er verbessert, ergänzt werden?
      Selbstverständlich können wir noch zusätzliche Bilder jederzeit in die Ausstellung aufnehmen.
      In andern Worten: das Projekt ist nicht abgeschlossen – es ist Halbzeit…

      eine besinnliche Karwoche und frohe Ostern euch allen

      • Sieht fantastisch aus – und muss unbedingt in den nächsten Newsletter!

        Ich habe eine Kleinigkeit gefunden, die man noch verbessern kann: Wenn man in der Diashow im allerersten Bild auf die Überschrift “Spurensuche” klickt, landet man auf dieser Seite (s. Bild)… Das wirkt noch etwas baustellenmäßig. screenshot-artothek

        Sieht fantastisch aus – und muss unbedingt in den nächsten Newsletter! Ich habe eine Kleinigk
        • Danke Christian für den Hinweis. Von uns ist bisher noch niemand auf den Gedanken gekommen auf den Titel zu klicken…, bzw. du bist der erste, der uns diesen Bug meldet.
          Ich gebe das an das Entwicklungsteam, bzw. den Support weiter.

      • Hallo Jean-Louis,
        Soll ich die Kommentare bei den beiden Fotos am Anfang versuchen zu kürzen, sodass der Text vollständig erscheint? Wenn ja, muss ich beim Christus den Künstler nennen oder ist das bei einem in öffentlichen Raum aufgenommenen Foto nicht unbedingt notwendig?
        Eine besinnliche Karwoche noch und DANKE für die bisher geleistete Arbeit.

        • Liebe Elisabeth,
          ich verstehe deine Anfrage nicht: Ich habe deine Kommentare hier in der Ausstellung übernommen. Deine beiden Bildbeiträge sind nun 2 Blogartikel:

          Spuren im Schnee

          Kürzen brauchst du nichts, hinzufügen darfst du gerne.
          Am einfachsten – und für mich am übersichtlichsten ist, wenn du die Kommentarfunktion zu den Blogartikeln der Artothek nutzt. Hier kannst du deine Ergänzungen hinzufügen oder Verbesserungen eingaben, die ich dann übernehmen werde.
          Auch andere Nutzer dürfen ihre Kommentare zu deinen Bildern abgaben. Diese bleiben dann als Kommentare stehen, sobald ich die Kommentare frei gegeben habe.